Hausapotheke

Tipps für Ihre Hausapotheke von Ihrer Ilm Apotheke

Zuhause passieren ganz schnell einmal kleine Missgeschicke. Um gegen diese kleinen Verletzungen und anderen Unpässlichkeiten des Alltags ausgerüstet zu sein, empfehlen wir Ihnen neben den verschriebenen Medikamenten Ihres Arztes folgende Artikel für Ihre Hausapotheke.

Gegen leichte Beschwerden:

  • Schmerztabletten
  • Halstabletten
  • Mittel gegen Erkältungskrankheiten
  • Mittel gegen allergische Hautreaktionen und Insektenstiche
  • Mittel gegen Verdauungsbeschwerden (Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen)
  • Salbe gegen Stauchungen, Zerrungen, Prellungen
  • Wund- und Heilsalbe
  • Augentropfen

Für Babys und Kleinkinder:

  • Fieberzäpfchen
  • Hustensaft
  • Schnupfenspray
  • Ohrentropfen

Wichtige Verbandmittel:

  • Elasische Mullbinden (6 cm und 8 cm Breite)
  • Wundschnellverbände (6 cm und 8 cm Breite)
  • Sterile Kompressen
  • Leukoplast
  • Pflasterstrips
  • Leukoplast
  • Dreiecktuch
  • Idealbinde (8 cm Breite)
  • Sicherheitsklammern
  • Splitterpinzette
  • Verbandschere
  • Kühlkompresse

Sonstiges:

  • Fieberhermometer
  • Anleitung zur Ersten Hilfe
  • Wichtige Telefonnummern (Notarzt, Feuerwehr, Giftnotruf)

Ihre Hausapotheke sollten Sie unzugänglich für Kinder an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren. Denn Arzneimittel können durch Wärme und Feuchtigkeit, wie sie in der Küche und im Badezimmer vorkommen, schneller unbrauchbar werden. Auch auf den Verfall ist zu achten. Arzneimittel sind empfindliche Produkte. Auch wenn Sie von außen intakt aussehen, ist nach dem Verfall die Wirkung nicht mehr sicher, manchmal sogar schädlich.

Überprüfen Sie regelmäßig, ob Ihre Hausapotheke noch vollständig ist, da sie nur so ihren Zweck erfüllen kann. Bewahren Sie für jedes Medikament die Verpackung und den Beipackzettel auf, um im Notfall (oder bei unsachgemäßer Einnahme) wichtige Informationen griffbereit zu haben. Mindestens einmal pro Jahr sollten Sie Ihre Arzneimittel und Verbandstoffe auf die Verfalldaten überprüfen, die Sie als Aufdruck auf den Umverpackungen finden. Für weitere Informationen zu Ihrer Hausapotheke stehen wir Ihnen gerne kompetent zur Verfügung.